Die neuesten 10 Projekte

Ob Gärtnern, Musizieren, Bauen oder Essen: Es gibt viele Möglichkeiten, interkulturelle Begegnungen und die Bildung für eine nachhaltige Entwicklung zu verbinden. Hier stellt die ANU die neuesten zehn Projekte vor, in denen der Austausch gelingt. Denn gemeinsam macht alles viel mehr Freude.

2 Jahre lang (2016-17) begeisterte das Projekt Kinder, Jugendliche und Multiplikator_innen, darunter über 100 Geflüchtete, für die wunderbare Vielfalt in Natur und Kultur und motivierte sie, sich intensiver mit dem Wert von Biodiversität und kultureller Vielfalt zu befassen.

Weiterlesen

In dem von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) finanzierten Projekt „Zukunftsperspektive Umwelthandwerker“ werden seit Juli 2016 am Elbcampus der Handwerkskammer Hamburg Geflüchtete für Tätigkeiten im Bereich der Erneuerbaren Energien und der Umwelttechnik qualifiziert und in den ersten...

Weiterlesen

Im Rahmen des Ferienprogramms „Kultur macht Stark“ fand 2017 im NaturFreundehaus Bodensee eine Woche zum Thema Müll, Recycling und Upcycling statt.

Weiterlesen

Das Projekt create:Home erarbeitet in Stakeholder Workshops Inhalte zu Umweltthemen, die für die Unterkünfte des Deutschen Roten Kreuz‘ (DRK) und ihre Bewohner wichtig sind, z.B. Müllvermeidung, Heizen, Lüften und Kochen.

Weiterlesen

Streuobstwiesen sind vielfältig: Verschiedenste Strukturen, Arten und Sorten eignen sich nicht nur für umweltrelevante Bildungsveranstaltungen, sondern auch für interkulturelle Begegnung.

Weiterlesen

Projekte mit und für Flüchtlinge am Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK): Von Fahrradwerkstatt über Erlebnistage im Wald bis hin zum Gärtnern, Brotbacken und Kochen.

Weiterlesen

„zusammen gärtnern“ ist ein interkultureller, inklusiver Gemeinschaftsgarten in Freiburg. Hier gärtnern über 100 Menschen aus derzeit 16 verschiedenen Ländern unabhängig ihres Geschlechts, Alters, Herkunft oder Beeinträchtigung zusammen.

Weiterlesen

Im Juli 2017 arbeiteten Auszubildende der Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH Hand in Hand mit Jugendlichen der Flüchtlingsklasse der Justus-von-Liebig Schule Göppingen.

Weiterlesen

Lesekompetenz fördern, Kinder stärken: Unter diesem Motto veranstalten die ecokids in Kooperation mit der Clement Stiftung eine Ferienwoche in Hofheim für Kinder mit Migrationshintergrund.

Weiterlesen

Bei einem gemeinsamen Freiwilligen Ökologischen Jahr können geflüchtete und einheimische Jugendliche auf Augenhöhe von- und miteinander lernen.

Weiterlesen