Unbegleitete Minderjährige

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge haben besonderen Unterstützungs- und Bildungsbedarf. Die Umweltbildung kann sie unterstützen z.B. durch Sozialkompetenztrainings in Umweltstationen, Begegnungsmöglichkeiten mit einheimischen Jugendlichen, partizipativ angelegte Projekte und berufsvorbereitende Tätigkeiten. Gute Beispiele gibt es hier - alphabetisch geordnet nach den durchführenden Institutionen.

„Wilde“ Wochen am Falkenstein

Yalla BNE – Begegnungen nachhaltig erleben

Gemeinsam Zukunft gestalten!

Zukunftsorientierte Kinderbetreuung rund um ein Indianertipi

Junge Flüchtlinge erneuern die Vogelstation Regenstauf

Gemeinsam Boden gewinnen

"Sozialkompetenztraining" für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge

„So funktioniert Deutschland! – „Sozialkompetenztraining“ für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge von Justland Wohnen, Bogen – ein neues Seminarangebot der Jugendbildungsstätte Windberg für Flüchtlinge

Weiterlesen

Das Projekt „Gemeinsam Boden gewinnen“ des LBV München richtet sich an junge Menschen, die nach Deutschland geflohen sind und junge Menschen, die mit den Geflüchteten gemeinsam „Boden gewinnen“ wollen. Es läuft von März bis November 2016.

Weiterlesen

2016 wird eine gemischte Klasse mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aus dem Berufsförderzentrum in Schwandorf die Station auf die Brutvogelzeit vorbereiten.

Weiterlesen

Seit 2015 unterstützt die naturindianer-kids gUG in Kooperation mit der Caritas die Kinderbetreuung in einer Gemeinschaftsunterkunft in München Daglfing in den Schwerpunkten Gartenbau, Kochen und Musik.

Weiterlesen

Seit März 2016 können einheimische und geflüchtete Jugendliche in München ihre Freizeit gemeinsam, kreativ und mit Nachhaltigkeitsprojekten gestalten.

Weiterlesen

Das UmweltBildungsZentrum (UBiZ) Oberschleichach plant für 2016 ein größeres Projekt zur Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Geflüchteten. Dazu gehören ein Begegnungsraum, Klimagärtnern, Unterstützung bei der Ressourcenschonung und ein interkulturelles Fest.

 

Weiterlesen

Ab 2016 begegnen sich im Wildniscamp am Falkenstein minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge und Jugendliche aus der regionalen Umgebung.

Weiterlesen