"Umweltbildung mit Flüchtlingen" vernetzt Menschen in ganz Deutschland, die sich für Geflüchtete und Bildung für nachhaltige Entwicklung einsetzen.Ob Waldspaziergänge mit Flüchtlingen, gemeinsames Gärtnern oder kreative Begegnungen in Spiel, Bewegung und Musik: Hier finden Engagierte Inspirationen und Unterstützung.Welche Methoden haben sich in der Bildung für nachhaltige Entwicklung und Flüchtlingsarbeit bewährt? Hier gibt es Know-How und Materialien.Von kulturellen Besonderheiten bis zum Umgang mit Traumatisierten: Wir vermitteln Weiterbildungen für Engagierte.Das Themenspektrum ist breit: Von Natur & Naturschutz über Ressourcen und Energie bis zu Lebensstilen in einer globalisierten Welt gibt es zahlreiche Projekte.
"Umweltbildung mit Flüchtlingen" vernetzt Menschen in ganz Deutschland, die sich für Geflüchtete und Bildung für nachhaltige Entwicklung einsetzen.
Ob Waldspaziergänge mit Flüchtlingen, gemeinsames Gärtnern oder kreative Begegnungen in Spiel, Bewegung und Musik: Hier finden Engagierte Inspirationen und Unterstützung.
Welche Methoden haben sich in der Bildung für nachhaltige Entwicklung und Flüchtlingsarbeit bewährt? Hier gibt es Know-How und Materialien.
Von kulturellen Besonderheiten bis zum Umgang mit Traumatisierten: Wir vermitteln Weiterbildungen für Engagierte.
Das Themenspektrum ist breit: Von Natur & Naturschutz über Ressourcen und Energie bis zu Lebensstilen in einer globalisierten Welt gibt es zahlreiche Projekte.

News

Alle Infos zur ANU-Bundestagung am 21.-22. November 2017 in Würzburg!

Weiterlesen

Im September 2017 erschien in „Deutsche Jugend“ der Beitrag „Ressourcentag - Gemeinsam aktiv in Asylunterkünften - Ein Beispiel zur Integration junger geflüchteter Menschen durch Umweltbildung“.

Weiterlesen

Hauptziel des laufenden DBU Projektes „Willkommen in der Nationalparkregion!“ ist es, Aktionsangebote und Bildungsveranstaltungen im Kulturlandschafts- und Naturschutz zu entwickeln und gemeinsam mit Engagierten und Geflüchteten in der Nationalparkregion umzusetzen. Sie werden vom NationalparkZentrum Sächsische Schweiz in Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, sozialen Trägern, Integrationskoordinatoren, Gemeinde- und Stadtverwaltungen oder Vereinen organisiert.

Weiterlesen

Im Garten finden Geflüchtete Erholung, Naturerfahrungen, selbst angebaute Lebensmittel und: die Verwurzelung in die Gemeinschaft der Kleingärtner*innen Osnabrücks.

Weiterlesen

Verantwortlich

ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel:

Tagung